Let the music move you

Diana Sans weiß um die Magie, die die richtige Musik im richtigen Moment erzeugen kann. Die liebevoll zusammengestellten Playlists, die sie im Unterricht verwendet, erfreuen sich bei ihren Schülern und Lehrerkollegen großer Beliebtheit. Hier teilt sie mit Euch ihre aktuelle Lieblings-Playlist – perfekt für eine ausgewogene 90-Minuten-Klasse oder zum Relaxen daheim. Enjoy.

Besucht Diana online: www.dianasans.com

Passage – Garth Stevenson – Voyage

I know Places – Lykke Li – Wounded Rhymes

Don’t Look Back – Bliss – Bliss (Greatest Hits)

Muladhara – Vive – Chakra Songs

Maha Lakshmi – The Yoga Mantra and Chant Music Project – Yoga Music Mantras & Chant

Horizon – Garth Stevenson – Tracks (Soundtrack)

The Closest Thing to Crazy – Katie Melua – Call Off the Search

Yearning – The Yoga Mantra and Chant Music Project – Yoga Music Mantras & Chant

Break Apart – Bonobo – Migration

Gayatri – Benjy Wertheimer & John de Kadt – One River

A Stutter – Ólafur Arnalds – For Now I Am Winter

Apana – East Forest – Prana

Incantation – Deva Premal – Deva Premal Sings the Moola Mantra

 

 

 

 

Liebe auf den zweiten Blick

Chaturanga Dandasana ist zweifellos eine der herausforderndsten Asanas. Es hat eine langwierige Schulterverletzung gebraucht, um unsere vinyasa-begeisterte Ausbilderin Diana Sans von ungesunden Haltungsmustern zu befreien. Heute ist sie bekennender Chaturanga-Fan…

Ein ayurvedischer Geheimtipp

Warum sollte man freiwillig mehrere Minuten lang Sesamöl im Mund hin- und herziehen? Die ayurvedische Medizin nennt es Gandusha – die morgendliche Routine des sogenannten Ölziehens…

Karma Yoga: Handeln mit Herz

In der Bhagavad Gita, einem der zentralen Texte der Yoga-Philosophie, ist von Karma-Yoga die Rede, das oft als „Handeln ohne Selbst“ übersetzt wird. Es ist das Yoga der Tat, und es findet immer dann statt, wenn das Herz die Führung übernimmt und unsere persönliche Agenda in den Hintergrund tritt…