Let the music move you

Diana Sans weiß um die Magie, die die richtige Musik im richtigen Moment erzeugen kann. Die liebevoll zusammengestellten Playlists, die sie im Unterricht verwendet, erfreuen sich bei ihren Schülern und Lehrerkollegen großer Beliebtheit. Hier teilt sie mit Euch ihre aktuelle Lieblings-Playlist – perfekt für eine ausgewogene 90-Minuten-Klasse oder zum Relaxen daheim. Enjoy.

Besucht Diana online: www.dianasans.com

Passage – Garth Stevenson – Voyage

I know Places – Lykke Li – Wounded Rhymes

Don’t Look Back – Bliss – Bliss (Greatest Hits)

Muladhara – Vive – Chakra Songs

Maha Lakshmi – The Yoga Mantra and Chant Music Project – Yoga Music Mantras & Chant

Horizon – Garth Stevenson – Tracks (Soundtrack)

The Closest Thing to Crazy – Katie Melua – Call Off the Search

Yearning – The Yoga Mantra and Chant Music Project – Yoga Music Mantras & Chant

Break Apart – Bonobo – Migration

Gayatri – Benjy Wertheimer & John de Kadt – One River

A Stutter – Ólafur Arnalds – For Now I Am Winter

Apana – East Forest – Prana

Incantation – Deva Premal – Deva Premal Sings the Moola Mantra

 

 

 

 

Meditation der Verbundenheit

Meditation der Verbundenheit

Praktiziere mit Diana Sans eine geführte Metta-Meditation. Diese buddhistische Praxis kultiviert Verbundenheit und hilft in diesen pandemischen Zeiten der Isolation.

Auf Feinheiten kommt es an

Auf Feinheiten kommt es an

UTKATASANA, die „Kraftvolle“ ist ein Klassiker unter den Yogahaltungen, der auf den ersten Blick recht simpel und ungemütlich daherkommt. Mit etwas „Finetuning“ allerdings entfaltet diese Asana ein überraschendes Potential…

Das grosse JA zum Leben!

Das grosse JA zum Leben!

Es ist kein Geheimnis, dass die SPANDA Gründerin Diana Sans eine leidenschaftliche Verfechterin der tantrischen Philosophie ist. In den letzten Jahren wurde sie auf ihren Workshops und Trainings so häufig nach deutschsprachiger Lektüre zum Tantrismus gefragt, bis sie sich schließlich selbst hinsetzte und ein Buch darüber schrieb…